Klinkhammer Feuerlösch- und
Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

Adresse:
Vietorstr. 87
51103 Köln

Telefon:
0221/122813
0221/121291
0221/135739

Telefax:
0221/124407

e-Mail:
kontakt@klinkhammer-koeln.de


Geschäftszeiten:
Mo. - Fr. 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Feststellanlagen

Feststell-Anlagen für Feuerschutz-Abschlüsse bestehen aus Haftmagnet, Brandmelder und Rauchschutzschalter und bilden zusammen ein System. Alle Einzelkomponenten werden von effeff gefertigt und sind je nach Einsatzgebiet in mehreren Varianten erhältlich. Im Brandfall führen die von den Brandmeldern erzeugten Signale über den Rauchschutzschalter zu einer Freigabe der angesteuerten Türhaftmagnete; die Feuerschutztüren schließen sich und verhindern das Ausbreiten von Brand- und Rauchgasen auf benachbarte Räume und Gebäude und schränken die Ausweitung des Feuers ein.

 

Unsere Feststell-Anlagen werden den neuen Technologien der Bautechnik, den sich ständig verändernden Anforderungen an Funktion und Ästhetik sowie dem erhöhten Sicherheitsbedürfnis jederzeit gerecht. Sie sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung, permanenter Forschung und Weiterentwicklung und sind vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBT) Berlin zugelassen.

Prüfung, Wartung, periodische Überwachung

Die Feststell-Anlage muss vom Betreiber ständig betriebsfähig gehalten und mindestens einmal monatlich auf ihre einwandfreie Funktion überprüft werden.

Ausserdem ist der Betreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich eine Prüfung auf ordnungsgemäßes und störungsfreies Zusammenwirken aller Geräte sowie eine Wartung vornehmen zur lassen, sofern nicht im Zulassungsbescheid eine kürzere Frist angegeben ist.

Diese Prüfungen und die Wartung dürfen nur von einem Fachmann oder einer dafür ausgebildeten Person ausgeführt werden.

Umfang, Ergebnis und Zeitpunkt der periodischen Überwachung sind aufzuzeichnen. Diese Aufzeichnungen sind beim Betreiber aufzubewahren.

Selbstverständlich sind unsere Mitarbeiter entsprechend geschult und qualifiziert, um diese Arbeiten vozunehmen.

Wir sind berechtigt, diese Anlagen zu errichten und zu warten.

 

Brandmelder

Die Empfindlichkeit der effeff-Brandmelder ist vom VdS geprüft. Brandmelder dienen der frühest möglichen Erkennung von Bränden. Durch die in den Sockel eingebaute Leuchtdiode wird der elektrische Zustand des Melders angezeigt, dadurch ist die individuelle Lokalisierung des Alarms möglich.

 

Rauchschutzschalter

Der Rauchschutzschalter verarbeitet die von den Brandmeldern kommenden Signale und steuert somit die gesamte Feststell-Anlage. Desweiteren dient er zur Handauslösung der Anlage und zum Rückstellen der Brandmelder.

 

Haftmagnete

Durch Verwendung von speziellem Magnetweicheisen bei Haftmagnet und Gegenplatte ist optimale Haftkraft bei geringer Leistungsaufnahme gewährleistet. Gleichgültig, ob für Wandmontage oder mit Distanzhaltern auf dem Boden, aus dem umfassenden Programm von effeff ist für jeden Anwendungsfall der passende Haftmagnet erhältlich.